Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Linktipps

 

passende Links in der aktuellen Rubrik

jEdit - javaEditor.03.06.2005, 08:15
jEdit ist ein komfortabler SourceCode-Editor mit vielen Funktionen. So unterstützt der Editor über…
Logfiles Offline auslesen.15.04.2005, 18:19
Ingo Turski bietet mit seinem AccessInfo ein praktisches Offline-Tool, um Logfiles auswerten zu…
Firewall Basiswissen und Beispiele.23.04.2005, 16:41
Die Firma Network Secure spendiert Basiswissen zum Thema Firewall, in einfachen Worten und…
MOZiE: Gecko/MSHTML Comparison Tool.29.05.2005, 00:33
MOZiE ist ein Programm für Windows, dass in einem geteilten Fenster eine Webseite gleichzeitig mit…
Teamspeak.16.04.2005, 15:02
Wie der Name schon sagt: Gespräche zu mehreren übers Internet führen. Gute Sprachqualität, wenig…

Insgesamt sind 52 Links in dieser Kategorie

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Forum

 

strohhalm.org / Forum / Forenübersicht / Software / Nachricht 2540 lesen

[Linux] PDF-Dateien kombinieren

  1. [Linux] PDF-Dateien kombinieren

    wurstbrot.+0 -0.21. März 2009, 09:58

    Hallo zusammen,

    ich hab eine Menge einzelner PDF-Dateien und möchte die zusammenfassen. Sollte ja eigentlich kein Problem sein, extra pdftk installiert. Hier gibt es zwei Möglichkeiten, PDF-Dateien zu kombinieren:


    gs -dNOPAUSE -sDEVICE=pdfwrite -sOUTPUTFILE=combinedpdf.pdf -dBATCH pdf1.pdf pdf2.pdf pdf3.pdf

    oder


    pdftk pdf1.pdf pdf2.pdf pdf3.pdf cat output combined.pdf

    Das Problem ist jetzt, dass ich einige PDF-Dateien habe und ich das automatisch zusammenfassen lassen möchte. Also so gemacht:


    gs -dNOPAUSE -sDEVICE=pdfwrite -sOUTPUTFILE=combinedpdf.pdf -dBATCH `ls *.pdf`


    pdftk `ls *.pdf` cat output combined.pdf

    Sollte alles funktionieren, dummerweise haben meine PDF-Dateien aber Leerzeichen. Beide Befehle meckern also darüber dass sie die Dateien - getrennt am Leerzeichen - nicht finden. Logisch. Ich habe dann ls mit "-b" für das Escapen und auch mit "-Q" für Quoten ausprobiert. Mit gleichem Effekt.

    Ich hab es nicht geschafft, die beiden Befehle über Pipes anzusteuern.

    Hat jemand eine Idee, wie ich einige Dateien mit Leerzeichen trotzdem mergen kann? Es kann auch ein Shell-Script sein.

    Wurstbrot

    Antworten [/forum/index.php?topic=2540&strukturid=2540&action=newEntry]

  2. Kann xargs helfen?

    FluteTraverse.+1 -0.23. März 2009, 16:10

    Hallo Mathias!

    Ein Bekannter von mir, welcher sich mit Linux gut auskennt, frägt, ob Dir der Befehl xargs hilft. Der Befehl bekommt eine Menge von Argumenten und teilt sie in Untermengen auf, welche dann korrekt verarbeitet werden können.

    externer Linkhttp://en.wikipedia.org/…/Xargs

    Viel Erfolg! - Georg

    Antworten [/forum/index.php?topic=2540&strukturid=2540&action=newEntry]

  3. Re: Kann xargs helfen?

    wurstbrot.+0 -0.23. März 2009, 21:08

    Super, das ist es gewesen:


    ls -b *.pdf | xargs gs -dNOPAUSE -sDEVICE=pdfwrite -sOUTPUTFILE=combinedpdf.pdf -dBATCH

    Antworten [/forum/index.php?topic=2540&strukturid=2540&action=newEntry]

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2019 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz