Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Linktipps

 

passende Links in der aktuellen Rubrik

keine Links vorhanden

Insgesamt sind 130 Links in den Link-Listen

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Forum

 

strohhalm.org / Forum / Forenübersicht / Magazin-Reaktion / Nachricht 1742 lesen

Wie kann man sich vor einer Abmahnung wegen dem Impressum schützen?

In Bezug auf Private Blogs: Impressumspflicht?

  1. Wie kann man sich vor einer Abmahnung wegen dem Impressum schützen?

    schnikemike.+0 -0.10. Januar 2007, 03:32

    Das das Impressum im deutschsprachigen Raum Plicht ist wissen ja mitlerweile alle.

    Es ist nur die Frage wie man sich gegen die Rechtanwälte schützt die nichts anderes als abkassieren wollen.

    Finden kann man in unserem Rechverdehsystem ja immer was.

    Habe mir sagen lassen folgender Text sollte Plicht im Imprssum bzw . den AGBS sein.

    Zuminders kostenplichtige Abmachnung ohne vorherige Kontakaufnahme sollte die schwer machen.

    Das sollte man als Zusatz einbauen!

    Sie werden ausdrücklich auf eine Geschäftsführung ohne Auftrag verzichten wenn diese nicht in unserem ausgesprochenen Willen ist.

    Was haltet ihr davon?

    Antworten [/forum/index.php?topic=1742&strukturid=1742&action=newEntry]

  2. Re: Wie kann man sich vor einer Abmahnung wegen dem Impressum schützen?

    baumeister.+0 -0.10. Januar 2007, 10:45

    hallo mike,

    mit deinem satz kann ich nichts anfangen, der ist völlig unverständlich. ab und zu sieht man diese formulierung:

    Falls Sie vermuten, dass von diesem Auftritt eines ihrer Schutzrechte verletzt wird, so teilen sie das bitte umgehend […] mit, damit wir sofort agieren können. Die Einschaltung eines Anwaltes für eine mögliche kostenpflichtige Abmahnung des Diensteanbieters liegt nicht in unserem Sinne. Deswegen werden wir auf Hinweis hin unverzüglich […] Inhalte, die ihre Schutzrechte bewiesenermaßen verletzen, sofort entfernen.

    inwieweit das rechtlich relevant ist und vor abmahnung schützt, weiß ich allerdings nicht, ich bezweifle es. siehe auch:
    externer Linkhttp://de.wikipedia.org/…/Abmahnung#Besonderheiten_im_Internet

    gruß baumeister

    Antworten [/forum/index.php?topic=1742&strukturid=1742&action=newEntry]

  3. Re: Wie kann man sich vor einer Abmahnung wegen dem Impressum schützen?

    wahsaga.+1 -0.10. Januar 2007, 13:53

    Falls Sie vermuten, dass von diesem Auftritt eines ihrer Schutzrechte verletzt wird …

    Es geht ja nicht immer nur darum.

    Auch bei bspw. Verstössen gegen Wettbewerbsrecht kann ein Konkurrent dich abmahnen lassen - er teilt dir, durch einen Anwalt, deswegen kostenpflichtig, mit, was du falsch machst, und dass du es abstellen solltest - bevor er oder jemand anderes deswegen vor Gericht geht.

    Dies wird als Aktivität in deinem Interesse betrachtet, obwohl es Geld kostet - und das versteht man eben unter externer LinkGeschäftsführung ohne Auftrag.

    Ob der zitierte Satz rechtlich wirksam ist, möchte ich nicht beurteilen (und auch keine Rechtsberatung erteilen) - aber zu bedenken geben, dass es dann u.U. noch teuerer werden könnte: Wettbewerbsverstoss deinerseits, in "Geschäftsführung ohne Auftrag" darauf hingewiesen werden möchtest du nicht - also geht dein Konkurrent, der sich durch deinen Wettbewerbsverstoss benachteiligt sieht, im Zweifelsfalle sofort vor Gericht. Und da er das ja nur macht, wenn er sich ziemlich sicher ist im Recht zu sein, bleibst du ggf. auf Gerichtskosten und Anwaltskosten, eigenen und denen er Gegenseite, sitzen.

    Antworten [/forum/index.php?topic=1742&strukturid=1742&action=newEntry]

  4. Re: Wie kann man sich vor einer Abmahnung wegen dem Impressum schützen?

    schnikemike.+0 -0.11. Januar 2007, 12:26

    @wahsaga

    Das leuchtet ein.
    Allerdings geht es ja auch nicht darum eine berechtigten anspruch zu schützen.

    Sondern nur weil ein Punkt vergessen wurde dafür 1000 Euronen zu Zahler weil ein netter Anwalt mir das mitteilt ist wohl etwas übertrieben.

    Wenn ein berechtigeter Grund vorliegt wird es eh vor Gericht gehen.

    Im Falle des (netten) Anwalts wird dieser wohl auch keine Mail schreiben da er ja gerade auf dieser Seite gegangen ist um mal schnell ein dickers Trinkgeld einzusackeln.
    Ohne Gerichtsverhandlung!!

    Eigendlich geht es doch nur darum sich davor zu schützen.

    Den freundliche Hinweis
    "Falls Sie vermuten, dass von diesem Auftritt eines ihrer Schutzrechte verletzt wird … "
    sollte nicht fehlen.

    Antworten [/forum/index.php?topic=1742&strukturid=1742&action=newEntry]

  5. Re: Wie kann man sich vor einer Abmahnung wegen dem Impressum schützen?

    Haselnußtafel.+0 -0.15. Januar 2007, 14:40

    vielleicht hilft Dir ja der Imressumsassistent.

    externer Linkhttp://www.digi-info.de/…/assistent.php

    Antworten [/forum/index.php?topic=1742&strukturid=1742&action=newEntry]

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2017 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz