Strohhalm

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Privat

 

Anmelde-Formular



Als Strohhalm-Mitglied registrieren.

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Linktipps

 

passende Links in der aktuellen Rubrik

Schriftvorstellungen.15.04.2005, 18:20
Gerrit van Aaken stellt regelmäßig freie Schriften auf seiner Seite vor.…
Typolexikon.19.04.2005, 10:24
Das Typolexikon bietet in seinem Index die Begriffsklärung zu vielen bei der Schriftentwicklung und…
Umfangreiches Portal zu Schriften, Bilddatenbanken, Sounds ....30.01.2006, 16:16
Blue Vertigo (Web Design Resources) listet in einem sehr umfangreichen Resources-Bereich Links zu…
misprintedtype -- Dekorative Schriftarten zum kostenlosen Download.02.10.2005, 11:04
Auf der -- auch sonst schön anzusehenden Seite -- gibt es kostenlos 20 Schriftarten für PC/Mac zum…
Typetester: Webschriften online vergleichen.20.09.2005, 12:32
Der Typetester ist ein Online-Tool von maratz.com (Marko Dugonjic). Es lassen sich drei…

Insgesamt sind 14 Links in dieser Kategorie

 

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Sprung zu Navigation. Sprung zu Privat. Sprung zu Linktipps. Sprung zu StyleSwitcher. Sprung zum Inhalt.

Forum

 

strohhalm.org / Forum / Forenübersicht / Text + Typographie / Nachricht 1543 lesen

unterschiedliche Schriftanzeige

  1. unterschiedliche Schriftanzeige

    Victor Lazarro.+0 -0.27. September 2006, 15:55

    Hallo,

    ich habe bei meiner Seite im body Fonts: Verdana, Helvetica, Arial, sans-serif angegeben, auf meinem Mac sieht das auch ok aus, doch wenn ich mir das auf nem PC anschaue erschreck ich jedes mal … auf einem sieht es anders aus als auf dem anderen, was kann man da machen??

    hat da jemand ne Idee ?? - hier der Link externer Linkhttp://www.lazarro.de

    gibt es eine Möglichkeit die Schrift zu erzwingen ?

    danke

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  2. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    Ingo.+0 -0.27. September 2006, 16:43

    Hi,
    Was Du am PC siehst, ist vermutlich "Century Gothic" für die Überschriften und "Trebuchet MS" für den Text. Auf dem Mac könntest Du wahrscheinlich die zweite Alternative "Lucida Grande" sehen, aber wohl kaum Verdana.
    Wenn Dir diese Schriften nicht zusagen, warum gibst Du sie dann an?

    Übrigens laden die Seiten extrem lange. Zum Teil liegt das an der ungünstigen Referenzierung der CSS-Dateien, die so jedes Mal erneut geladen werden müssen. Die Magicseite bremst youtube.com mit den unsinnigen Weiterleitungen aus.
    Gruß
    Ingo

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  3. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    wahsaga.+0 -0.27. September 2006, 17:01

    [Victor Lazarro:]
    was kann man da machen??

    Sich damit abfinden, dass man im www nicht alles 100% unter Kontrolle haben kann.
    Wenn man das nicht kann/will - passendere Veröffentlichungsform für die Inhalte suchen, bspw. PDF.

    [Victor Lazarro:]
    gibt es eine Möglichkeit die Schrift zu erzwingen ?

    Jein.
    Natürlich kann man Bilder nutzen, und Techniken wie sIFR existieren auch.
    Aber das eignet sich natürlich nur für kürzere und wenige Textteile wie bspw. Überschriften, aber nicht für Fließtext.

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  4. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    baumeister.+0 -0.27. September 2006, 19:23

    vielleicht hat dich ja auch nur die furchtbar verpixelte anzeige von schriften unter windows schockiert? mac-usern passiert das schon manchmal … ;-)

    benutze nur schriften, die sowohl auf mac als auch auf windows installiert sind. diese seiten helfen:

    externer Linkhttp://www.upsdell.com/…/res_fonts.htm#a01
    externer Linkhttp://www.ampsoft.net/…/WindowsMacFonts.html

    sowie die sehr nützlichen untersuchungen hier:
    externer Linkhttp://www.codestyle.org/…/index.shtml

    gruß baumeister

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  5. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    der_simon.+0 -0.27. September 2006, 20:06

    vielleicht hat dich ja auch nur die furchtbar verpixelte anzeige von schriften unter windows schockiert? mac-usern passiert das schon manchmal … ;-)

    Schon mal etwas von "ClearType" gehört? Verpixelte Schriften adé!

    Der Simon

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  6. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    baumeister.+0 -0.27. September 2006, 23:53

    Schon mal etwas von "ClearType" gehört? Verpixelte Schriften adé!

    und wieviel prozent der windows-user haben davon kenntnis und diese einstellung aktiv umgestellt? ich rede von normalos, der mehrheit. außerdem findet man in foren immer wieder hinweise, dass das ergebnis je nach monitor ziemlich schlecht ausfallen kann.

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  7. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    baumeister.+0 -1.01. Oktober 2006, 19:06

    ich habe cleartype inzwischen auf meinem eigenen pc getestet, das ergebnis enttäuscht. die funktion versteckt sich hinter einen kontext-button namens "effekte" und beim einschalten wird die darstellung auf meinen tft sofort ziemlich unscharf. kein vergleich zum mac, der es hinkriegt, schrift zu glätten und trotzdem scharf darzustellen. bei windows hat man die wahl zwischen pixelig und unscharf, naja.

    baumeister

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  8. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    unbekannt.+0 -0.02. Oktober 2006, 15:44

    Hallo baumeister,

    die ClearType-Einstellungen lassen sich verfeinern: entweder online mit demexterner LinkClearType Tuner oder mit dem entsprechenden externer LinkPowerToy.

    Auf meinem SXGA+ Display habe ich unter XP ClearType schätzen gelernt, mangels Mac fehlt mir der Vergleich.
    Vielleicht findest du die Zeit, ein paar Screenshots beider Systeme bereitzustellen.

    Gruss
    Fabian

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  9. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    der_simon.+0 -0.02. Oktober 2006, 16:59

    Kampf der Schriftenglätter…

    Der eine findet den Mac besser, er hier Windows: externer Linkhttp://joelonsoftware.com/…/11.html

    Mir persönlich ist es latte und ich finde beide Systeme enschaltenswert und gut. Das einzige System, dass da noch nicht 100%ig mithalten kann ist bei mir Linux. Aber es schaut auch gut aus.

    BTW: Schriftglättung zieht *immer* eine gewisse Unschärfe an den Kanten nach sich… prinzipbedingt.

    Der Simon

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

  10. Re: unterschiedliche Schriftanzeige

    baumeister.+0 -0.02. Oktober 2006, 21:57

    ganz vorneweg: ich will hier keine ideologie-streitereien starten oder mac-werbung betreiben. es ging immer nur um meine subjektive erfahrung.

    die negativen behauptungen gegen cleartype nehme ich zurück, weil:

    ich ging der aufforderung von ciss nach und erstellte zwei screenshots. beim zusammenbau/beim direkten vergleich auf einem schirm merkte ich, dass beide auf dem jeweiligen schirm gleich gut sind.
    offensichtlich sind die unterschiede auf die bildschirme (und die grafikkarten?) zurückzuführen: mein macbook-screen hat eine pixeldichte von 114 ppi, der pc-tft (ein hochwertiger, ziemlich teurer benq) hat 86 ppi - habs extra ausgerechnet. deshalb vermute ich, dass bei gleicher anti-alias-leistung die höhere dichte für die bessere schriftdarstellung am mac verantwortlich ist.

    um den unterschied zu verdeutlichen, hier eine (manipulierte) grafik, links mac, rechts pc, so wie ich es beim nebeneinanderstellen der rechner sehe:
    externer Linkhttp://bau11.com/screenshots.png
    (wer es mit seiner eigenen text-glättung vergleichen will kann die website kindermusikbox.de aufrufen, der ausschnitt ist die startseite oben links.)

    gruß baumeister

    ps: @der_simon: ich vermute hinter dem verlinkten beitrag einen mac-hasser. wer behauptet, er bräuchte jede zwei stunden einen hard-reboot am mac, den kann ich nicht ernst nehmen.

    Antworten [/forum/index.php?topic=1543&strukturid=1543&action=newEntry]

 
Nach oben springen

.(c) 2002 - 2019 strohhalm.org Community.Server powered by Manitu.Software powered by Mathias Bank
.Impressum + Team.Datenschutz